Online Fitnessstudio kostenlos

Im Netz gibt es viele Seiten, die kostenlose Informationen rund um Trainingspläne, Trainingsübungen und rund um das Thema Ernährung zur Verfügung stellen. Doch neben diesen Webseiten und Youtube-Channels bieten auch viele Online Fitness-Portale kostenlose Angebote an. Mit Hilfe dieser Anbieter könnt ihr ganz einfach und effektiv daheim trainieren – Online Fitness zu Hause. Bei Fitness-Anbietern wie Gymondo oder fitnessRAUM.de könnt ihr eine Woche lang gratis trainieren und somit das Online Workout kostenlos ausprobieren. Nachfolgend findet ihr Informationen der bekannten Online Fitness-Portale – viele davon bieten ein kostenloses Probetraining an, damit man das Trainingskonzept kennen lernen kann. Mit dem Angebot könnt ihr das jeweilige Online Fitnessstudio kostenlos testen. Einfach mal ausprobieren und das passenende Online Fitness-Portal für sich entdecken.

Online FitnessstudioFitnessErnährungKostenLink
Gymondo Online Fitnessstudio individueller TrainingsplanErnährungsprogramm,
Rezeptvorschläge
ab 32,99 € für 3 MonateZum Anbieter
Sophia Thiel FitnessTrainingsplanErnährungsprogramm,
Rezeptvorschläge
ab 99 € für 12 WochenZum Anbieter
Mach dich krassTrainingsplanErnährungshandbuch,
Rezeptvorschläge
79€ für 8 WochenZum Anbieter
10wbc Online FitnessstudioTrainingsplanRezeptvorschläge79 € für 10 WochenZum Anbieter
fitnessRAUM Online FitnessstudioKursreihenErnährungstippsab 9,90 €/MonatZum Anbieter
Runtastic Results Online Fitnessstudioindividueller TrainingsplanErnährungsguideab 9,99 € für 1 MonatZum Anbieter
Freeleticsindividueller TrainingsplanErnährungsguide,
Rezeptvorschläge
34,90 € für 15 WochenZum Anbieter

Schaut euch die Online Fitness-Portale kostenlos an und entscheidet erst dann ob das Online Fitnessstudio euch überzeugt und ihr einen längerfristigen Vertrag eingehen möchtet – alles völlig gratis und unverbindlich. Mehr Informationen zu den jeweiligen kostenlosen Angeboten findet ihr auf der Webseite der Anbieter. Bei Anbietern wie 10wbc gibt es zwar kein Probetraining bzw. eine Probewoche, jedoch könnt ihr euch kostenloses Infomaterial zuschicken lassen.

Unser Tipp: Die Basisfunktion bei Freeletics ist kostenlos. Hier habt einen eingeschränkten Zugang zu Übungen und Workouts, aber das reicht völlig aus um euch einen ersten Überblick zu schaffen. Sollte euch das Trainignsprogramm gefallen, könnt ihr immer noch ein Abo für den Coach abschließen. Mit einem Freeletics Gutschein könnt ihr dann noch einiges sparen.

Benötigt ihr keinen professionell erstellten Trainingsplan sondern sucht nur nach Anregungen für Fitnessübungen, so braucht man nicht dringend viel Geld auszugeben um zuhause vor dem Bildschirm sein Trainingsprogramm zu absolvieren. Eine Vielzahl kostenloser Fitness-Videos findet ihr zum Beispiel bei Youtube. Auf der Suche nach kostenlosen Fitnessübungen bieten zudem zahlreiche Blogs viele Informationen. Für Anfänger bieten hingegen die bekannten Anbieter einen leichten Einstieg mit personalierten Trainings- und Ernährungsplänen. Somit gelingt auch unerfahrenen Sportlern der Einstieg ins Fitness. Durch die ausfährliche Erklärung der Übungen in der Beschreibung und in den Videos wird vor allem eine falsche Haltung und Übungsausführung versucht zu verhindern. Je nach Anbieter varriert jedoch das Angebot. Nutzt die Chance des kostenlosen Probetrainings und testet völlig kostenlos das Angebot der Anbieter wie Gymondo oder fitnessRAUM.de und lasst euch von den Vorteilen persönlich überzeugen.

Jedoch gibt es auch noch einige kostenpflichtigen Online Fitness-Programme, die auch ihr Geld wert sind. Mehr Informationen zu den jeweiligen Portalen findet ihr hier: