Freeletics App – Bodyweight, Running, Gym, Nutrition

FreeleticsFreeletics ist momentan das wohl angesagte Online Fitnessstudio. Das Münchner Unternehmen hat sich innerhalb von 2 Jahren zu einer Weltmarke entwickelt und konnte dabei schon mehr als 5.000.000 User von seinem Fitnessprogramm überzeugen. Bei Freeletics handelt es um ein Fitnessprogramm, das hochintensive Workouts (HIT) und individuelle Trainingspläne anbietet. Trainiert wird dabei nur mit dem eigenen Körpergewicht. Ergänzt wird das Angebot durch einen Ernährungsguide, der dich durch die richtige Ernährung schneller deine persönlichen Ziele erreichen lässt. Das Unternehmen bietet sowohl eine kostenlos Grundfunktion als auch eine kostenpflichtige Premiumfunktion an.

Was ist Freeletics?

  • Hochintensives Fitnessprogramm mit individuellen und dynamischen Trainingsplan
  • Ernährungsguide mit wöchentlichen Ernährungsrichtlinien, Tipps und Tricks und wöchentliche neuen und leckeren Rezepten
  • Motivation durch die große Freeletics Community

Neben der Bodyweight App gibt es nun auch Freeletics Running und Freeletics Gym. Weitere Informationen zu den Programmen findest du auf den jeweiligen Unterseiten.

Es ist schon ein bisschen her, dass Freeletics durch seine Transformationsvideos auf sich aufmerksam gemacht hat. Durch das Training sollen große Erfolge in nur 15 Wochen möglich sein und die Form seines Lebens erreicht werden. Was am Anfang noch ab und zu als Marketing Gag abgetan wurde, hat sich mittlerweile zur größten Fitnessbewegung entwickelt. Mehr als 3 Millionen Personen konnte das Konzept bislang überzeugen. Immer mehr Athleten berichten über ihre Erfolge, Erfahrungen und organisieren neben Trainingsgruppen auch eigene Events. Alternativen zu Freeletics sind zum Beispiel Runtastic Results, Mach dich krass oder Sophia Thiel.

 

 

Trainings-Coach

Der Trainingscoach steht einem in einer abgespeckten Version kostenlos zur Verfügung. Man hat hier Zugriff auf eine beschränkte Anzahl an Workouts und Übungen. Wenn man das Programm in seinem vollen Umfang nutzen möchte kommt man nicht um das kostenpflichtige Abo herum. Im Premium-Paket hat man dann uneingeschränkten Zugriff auf alle Freeletics Übungen, Runnings und Workouts. Zusätzlich erhält man einen individuellen Trainingsplan, der auf Basis der persönlichen Ziele und des jeweiligen Fitnesslevels erstellt wird. Egal ob du überschüssiges Fett abbauen, Muskeln aufbauen oder einfach nur sportlicher werden möchtest – für jedes Ziel wird der richtige Trainingsplan erstellt. Der Coach ist zudem dynamisch, das heißt der Plan passt sich wöchentlich deinen Fortschritten an um die größtmöglichen Erfolge zu erreichen. Zur Auswahl stehen insgesamt drei verschiedene Coaches, je nach deinem persönlichen Ziel:

  • Cardio Coach: Ziel ist hier die Fettverbrennung und Definition.
  • Strength Coach: Fokus ist hier der Aufbau von Muskeln.
  • Strenght und Cardio Coach: ist die optimale Balance zwischen Muskelaufbau, Fettabbau und Training der Kondition.

 

Sobald ihr euch für einen der drei Coaches entschieden hab, steht erst einmal ein Fitnesstest auf dem Programm. Je nach aktuellem Fitnessstand und deinen persönlichen Zielen wird dann dein Trainingsplan erstellt. Zudem hat man die Auswahl wie oft man wöchentlich trainieren möchte. Ab dann stehen dann 19 verschiedene Workouts auf dem Programm. Diese sind nach Griechischen Göttern benannt (z.B. Hades, Zeus, Venus oder Aphrodite) und unterscheiden sich hinsichtlich der Übungen und Dauer. Ziel ist es die Workouts sauber und so schnell wie möglich durchzuführen. Die persönlichen Bestzeiten sowie die absolvierten Übungen speicherst du in deinem Profil ab und hast damit einen genauen Überblick über deine Entwicklung.

Freeletics Webseite

Trainiert wird bei Freeletics ausschließlich mit dem eigenen Körpergewicht. Für die Ausführung der Übungen ist auch kein zusätzliches Equipment notwendig. Lediglich eine Vorrichtung um Klimmzüge zu machen wird benötigt. Auch ich habe das Fitnessprogramm ausprobiert und habe meine Freeletics Erfahrungen für euch zusammengefasst.

Ernährungsguide

Freeletics ErnährungsguideDa Ernährung bis zu 70% vom sportlichen Erfolg ausmacht, wird das Angebot von Freeletics durch einen Ernährungsguide ergänzt. Dadurch sollen deine persönlichen Ziele noch schneller erreicht werden. Beim Ernährungsguide soll man innerhalb von 15 Wochen an eine zielorientierte und gesunde Ernährung herangeführt werden, um Muskel aufzubauen und/oder Fett zu verbrennen. Jede Woche erhält man auch neue gesunde und vor allem leckere Rezepte die überwiegend auf eine kohlenhydratarme und eiweißreiche Ernährung abzielen. Durch die Ernährungsrichtlinien soll der Trainingserfolg maximiert werden. Für die Zubereitung der Gerichte ist nicht sonderlich viel Zeit nötig und lässt sich prima in den Alltag integrieren. Dadurch kannst du dich zielorientiert ernähren.

 

Vor und Nachteile

Natürlich bringt jedes Fitnessprogramm seine Vor- als auch Nachteile mit sich. So auch dieses Trainingsprogramm:

Vorteile

  • effektives und hochintensives Trainingsprogramm bei geringem Zeitaufwand
  • Individueller und dynamischer Trainingsplan
  • geringe Kosten
  • große Community und hoher Motivationsfaktor
  • App – dadurch Training ortunabhängig
  • Ständige Entwicklung neuer Funktionen
  • detaillierte Video-Anleitung für alle Übungen
  • langfristige Ernährungsumstellung durch Ernährungsguide

 Nachteile

  • Verletzungsrisiko Übungen nicht korrekt ausgeführt werden

 

Community

Wesentlichen Anteil am Erfolg spielt die Motivation und hier ist man bei Freeletics genau richtig. Spätestens nach den ersten Workouts hat einen der Ehrgeiz gepackt und man ist vom Fitnesskonzept überzeugt. Durch den Vergleich mit andere Athleten ist man zusätzlich motiviert und will die Bestzeiten von Freunden oder auch anderen Athleten übertrumpfen. In vielen Städten gibt es viele Trainingsgruppen denen man sich anschließen kann. Man bleibt dem Training dadurch treu, die Motivation steigt und es macht einfach mehr Spaß. Ihr lernt zudem leicht andere Athleten kennen und könnt euch über Erfolge, Erfahrungen austauschen und bekommt bestimmt den ein oder anderen neuen und heißen Tipp.

Was kostet Freeletics?

Hier muss zwischen dem kostenlosen Basisangebot und der Premiumfunktion unterschieden werden. In der Grundfunktionen steht ein reduzierter Teil der Übungen zur Verfügung. Erst mit dem kostenpflichtigen Paket hat man Zugang zum kompletten Angebot und erhält einen individuellen Trainingsplan. Die Kosten für das 3-Moants-Abo liegen bei 34,99 Euro. Jedoch kann man je nach Zahlungsintervall bis zu 42% sparen. Hier findest du ausführliche Informationen zu den Freeletics Kosten.
Die Kosten für den Ernährungsguide fallen nur einmalig an und liegen bei 29,90 Euro.

Freeletics Gutschein

Der Preis lässt sich manchmal auch noch mit einem Gutscheincode reduzieren. Ab und an wird ein Gutschein bzw. Rabatt angeboten und somit lässt sich auf den Preis einiges sparen. Aktuelle Rabatte und ausführliche Informationen findet ihr im Artikel Freeletics Gutschein Der Rabatt ist meist sowohl auf den Coach als auch auf den Ernährungsguide anrechenbar.

Trainings App

Damit man überall trainieren kann wird eine eigene Fitness App zur Verfügung gestellt. Die App ist sowohl für iPhones als auch Android-Geräte verfügbar. Dadurch kann man einfach und schnell auf seine Daten und die Workouts zugreifen und ist somit ungebunden hinsichtlich des Traningsortes. Die Freeletics App ist kostenlos, so steht jedem die Basisfunktion gratis zur Verfügung.

Kontakt und Service

Freeletics GmbH
Heßstaße. 89
80797 München

Solltest du noch Fragen zu Freeletics haben, findest du im Helpcenter auf der Webseite ausführliche Informationen. Wenn du hier keine Antwort auf deine Frage findest kannst du dich auch jederzeit an das Supportteam wenden.

 

Fazit

Letztendlich kann ich Freeletics jedem nur empfehlen! Egal wie fit man ist, wieviel man wiegt und was man für ein Ziel hat, das Fitnesprogramm ist wirklich für jeden geeignet. Innerhalb von 15 Wochen erreicht ihr eure Form des Lebens und gelangt schnell zu eurem Wunschkörper. Auch in preislicher Hinsicht ist das 15-Wochen Programm mit nur 34,99 Euro extrem günstig und damit billiger als jedes Fitnessstudio. Wenn man als Zahlungsintervall 12 Monat auswählt, zahlt man effektiv nur 1,54 Euro pro Woche! Solltet ihr feststellen, dass das Konzept euch doch nicht überzeugt, könnt ihr immer noch von der 14-Tage Geld-zurück-Garantie Gebrauch machen.
Mit Freeletics lernt ihr zudem viele neue und nette Personen kennen, die das gleiche Ziel verfolgen. Ihr könnt euch gegenseitig motivieren, unterstützen und austauschen.

Detaillierte Informationen findest du in den jeweiligen Artikeln:

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here

*