Fitnessschuhe Test – Die besten Sportschuhe fürs Training

Beim Training kommt es auf die richtigen Schuhe an. So gibt es für verschiedene Sportarten unterschiedliche Schuhe, die an die speziellen Bedürfnisse angepasst sind. Auch für das Krafttraining gibt es bestimmte Fitnessschuhe, die das Training bestmöglich unterstützen. Das ist vor allem wichtig wenn du mit freien Gewichten trainierst oder ein HIT-Training absolvierst.

Auf was sollte man bei einem Fitnessschuh achten?

Fitnessschuhe gehen auf die speziellen Gegebenheiten des Krafttrainings ein und stützen dabei den Fuß, verleihen einen sicheren Stand und geben einen guten Halt. Dabei passt sich der Schuh bei dynamischen Bewegungen an. Eine weitere wichtige Rolle spielt dabei vor allem die Schonung der Gelenke. Vor allem beim Krafttraining ist der Körper sehr hohen Belastungen ausgesetzt.

Fitnessschuhe für Damen und Herren

Fitnessschuhe für Damen und Herren unterscheiden sich meist in der Dämpfung. Männer wiegen oft deutlich mehr und benötigen aus diesem Grund eine stärkere Dämpfung in den Sohlen. Weitere Unterschiede sind vor allem die Passform und oft auch noch die Farben. Ansonsten gibt es gar nicht so große Unterscheidungsmerkmale.

Fitnessschuhe fürs Fitnessstudio

Auch beim Fitnessschuh fürs Fitnessstudio oder für das Home Training gibt es einige Sachen zu beachten. Hier sollten die Schuhe an die bestimmten Belastungen angepasst sein. Es gibt verschiedene Anforderungen je nachdem was und wie du trainierst – ob du mit freien Gewichten trainierst, Kurse besucht oder zum Beispiel Sprints absolvierst.

Bei meinem neuen Fitnessschuh habe ich mich für einen Allrounder entschieden. Das hat verschiedene Gründe, jedoch vor allem weil ich mein Training gerne variiere und nicht verschiedene Schuhe verwenden möchte. Mit einem Allround Fitnessschuh decke ich so ziemlich alle Anforderungen ganz gut ab und er ist universell einsetzbar. Wichtig waren für mich jedoch ein guter Bodenkontakt und eine bewegliche Sohle, dass ich auch bei Übungen mit Gewichten einen sicheren und stabilen Stand habe.

Nike Free Trainer 5.0 V6

Fitnessschuhe TestIch habe mich für den NIKE Free Trainer 5.0 entschieden. Der Schuh hat eine flexible Mittelsohle, die sich an die Bewegung anpasst. Die Sohle schont durch einen guten Aufprallschutz die Gelenke und hat dabei noch eine gute Haftung, was für einen rutschfesten und sicheren Stand sorgt.
Eine wichtige Rolle spielt bei mir aber auch das Gewicht. Der Nike Free Trainer 5.0 ist relativ leicht und bietet trotzdem einen guten Halt und hohe Beweglichkeit. Über die Optik muss ich nicht viele Worte verlieren – das Modell gibt es bei Nike in verschiedenen Ausführungen und so ist für jeden Geschmack was dabei. Ich habe mich für die Version in Schwarz-Orange entschieden und bin begeistert! Ich hab den Fitnessschuh bereits einige Male getestet und mein erster Eindruck hat sich bestätigt – guter Sitz, sicherer Halt und sehr komfortabel. Wenn du auf der Suche nach einem Turnschuh bist, der für alle Teilgebiete des Trainings geeignet ist machst du mit diesem Schuh nicht falsch. Wenn du nach einem Schuh für ein spezielles Anforderungsgebiet wie z.B. Gewichtheben suchst, empfehle ich dich vor dem Kauf am besten in einem Fachgeschäft zu informieren. Mehr Informationen zum Nike Free Trainer 5.0

Fitnessschuhe Test

Bei meinen Recherchen für einen neuen Fitnessschuh habe ich auch noch zwei andere Schuhe in die engere Auswahl genommen, welche ich euch im nachfolgenden gerne kurz vorstellen möchte:

Reebok CROSSFIT NANO 5.0

Reebok CrossFit Nano 5.0 Der Crossfit Nano 5.0 von Reebook ist ebenfalls ein Allround Schuh und ist damit für alle Disziplinen beim Crossfit bestens geeignet. Der Schuh besticht durch eine gute Stabilität und Halt. Die Sohle bietet eine gute Dämpfung und einen guten Gripp. Das macht den Schuh vor allem für Crosssfit sehr empfehlenswert. Mehr Infos zum CROSSFIT NANO 5.0

Vibram Fivefingers Kso Evo

Vibram Fivefingers Kso Evo FitnessschuhDer Vibram Fivefingers Kso Evo ist ein Indoor Barfußschuh. Man hat dabei enorme Bewegungsfreiheit, als hätte man überhaupt gar keine Schuhe an. Viele Kraftsportler setzen vor allem beim freien Training mit Gewichten auf diese Schuhe, da sie einen guten Stand gewährleisten. Jedoch eignet sich der Fitnessschuh nicht für alle sportlichen Aktivitäten. Mehr Infos zum Vibram Fivefingers Kso Evo

3 Kommentare

  1. Die richtigen Schuhe sind beim Sport extreme wichtig! Gerade beim Laufen oder bei Sportarten in dem die Fußgelenkbelastung sehr hoch ist. Lg

  2. Ich nehme immer die Laufschuhe, die ich für outdoor-laufen auf Pflastersteine gekauft habe…
    Da fällt mir ein, ohne direkt ein neues Topic aufzumachen..

    Wie lange halten sich denn Laufschuhe so? Ich hab die bestimmt schon 5 Jahre

    • Hallo Armin,

      besten Dank für deine Frage. Leider gibt es hier keine pauschale Antwort. Bei einigen Schuhen können schon nach 200-300 Kilometer Verschleißspuren auftreten, andere halten hingegen deutlich länger. Ein grober Richtwert sind etwa 1.000 Kilometer. Es kommt vor allem auch auf das Laufpensum an. Daher macht eine Angabe nach Kilometern mehr Sinn als nach Jahren.

      Gruß,
      Benjamin

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here

*